Mit wem wir es tun: Unsere Partner

Internationaler Presseclub München e. V.

Die Blogger-Schule München für junge Flüchtlinge ist ein Projekt des Presseclub München e. V. Wir können unsere Redaktionskonferenzen in den mitten in der Münchner Innenstadt gelegenen Räumlichkeiten abhalten. Für eine Spende an die Blogger-Schule München erhalten Sie selbstverständlich eine Spendenbescheinigung. (So können Sie spenden)

Social Entrepreneurship Akademie (SEA)

Sehr hilfreich ist für uns die Beratung der Social Entrepreneurship Akademie (SEA) www.seakademie.de in München. Dort lernten wir von November 2016 bis April 2017, was eine Wirkungstreppe ist, wie wir einen Wirkungsplan schreiben, und was wir für Anträge bei Spendern, Sponsoren und Förderern beachten sollten.

Stadtjugendamt der Landeshauptstadt München

Das medienpädagogische Förderprogramm des Stadtjugendamts München und des Netzwerks SIN-Interaktiv unterstützten 2016/2017 die Blogger-Schule für junge Flüchtlinge. In diesem Zeitraum bot die Blogger-Schule in einer Mittelschule und in einer Wohneinrichtung insgesamt 8 Workshops an, bei denen sich die Teilnehmer mit dem Thema „Talentshow“ beschäftigten. Lesen Sie auch den Projektbericht.

Wir freuen uns, dass wir zu den 9 Projekten gehören, die vom Stadtjugendamt der Landeshauptstadt München gefördert wurden. Insgesamt hatten sich 19 Projekte bei der Herbstausschreibung 2016 beworben.

Mittelschule in München

Seit März 2016 gab die Blogger-Schule 13 Workshops in einer Münchner Mittelschule, die einen sehr hohen Anteil an Flüchtlingen und Zuwanderern hat. Die Workshops fanden unter Begleitung eines Fachlehrers im Computerraum statt. Auch die Direktorin schaute regelmäßig vorbei und freute sich über die neuen Kenntnisse ihrer Schüler. Zum Abschluss erhielten die Schüler Teilnahme-Zertifikate.



Wohneinrichtung in München

Seit März 2016 gab die Blogger-Schule 7 Workshops in einer Münchner Wohneinrichtung, wo damals 36 Flüchtlinge im Alter zwischen 17 und 20 Jahren wohnten. Zur Verfügung standen ein Extra-Büro, das mit Computern ausgestattet ist, die Gemeinschaftsküche, ein Hobbyraum und der Aufenthaltsraum, wo es auch einige Computer gibt. Die Einrichtungsleiterin und die Sozialarbeiter unterstützten die Blogger-Trainer während der Workshops. Zum Abschluss erhielten die jungen Flüchtlinge Teilnahme-Zertifikate.



Blogger-Stammtisch München

Seit 2013 treffen sich erwachsene Blogger, Firmen- und Agenturvertreter regelmäßig zu Blogger-Fortbildungen in München. Im Mai 2017 findet das 38. Treffen statt. In der gleichnamigen Facebookgruppe gibt es mehr als 860 Mitglieder. Die Blogger, Firmen und Agenturen tauschen sich dort zusätzlich aus. Karin Hertzer (Team) und Claudia Minke leiten die Gruppe, die meisten der anderen Teammitglieder sind dort auch vertreten. Junge Flüchtlinge, die an den Workshops der Blogger-Schule München teilgenommen haben, sind in der Gruppe der erwachsenen Blogger herzlich willkommen.

Testimonial

Wenn wir über unser Flüchtlingsprojekt berichten, fragen die Leute meist sehr interessiert nach, was wir genau tun und was wir damit erreichen wollen. Auch der bekannte Tech-Blogger Sascha Pallenberg war sofort von der Blogger-Schule für junge Flüchtlinge begeistert. Damals lebte und arbeitete er noch in Taipeh/Taiwan.

Als er bei einem Deutschlandtrip die Blogger-Schule im April 2016 im Presseclub München besuchte, gab er uns ein Video-Interview und ein Coaching, das die Blogger-Schule bei einem Gewinnspiel von Microsoft im September 2015 gewonnen hatte. 2017 ist der Tech-Blogger der erste Testimonial für die Blogger-Schule München. Sein Foto und ein Zitat zur Blogger-Schule sind auf einer Postkarte zu sehen. Heute ist Sascha Pallenberg Head of Digital Content bei der Daimler AG in Stuttgart.



Zeichnung: Isabelle Dinter

Bitte unterstütze die Blogger-Schule München und teile diesen Beitrag ---> Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.