Act for Impact (2): Voting am Freitagabend – 19. Mai 2017

Blogger-Schule München: Sascha Pallenberg ist unser Testimonial

Wenn wir über unser Flüchtlingsprojekt berichten, fragen die Leute meist sehr interessiert nach, was wir genau tun und was wir damit erreichen wollen. Auch der bekannte Tech-Blogger Sascha Pallenberg war sofort von der Blogger-Schule für junge Flüchtlinge begeistert.


Damals lebte und arbeitete er noch in Taipeh/Taiwan. Als er bei einem Deutschlandtrip die Blogger-Schule im April 2016 im Internationalen Presseclub München e. V. besuchte, gab er uns ein Video-Interview und ein Coaching, das die Blogger-Schule bei einem Gewinnspiel von Microsoft im September 2015 gewonnen hatte.

2017 ist der Tech-Blogger der erste Testimonial für die Blogger-Schule München. Heute ist Sascha Pallenberg Head of Digital Content bei der Daimler AG in Stuttgart.

Jetzt brauchen wir eure Unterstützung beim Facebook-Voting

Mit der Blogger-Schule München sind wir für das bundesweite Förderprogramm „Act for Impact“ nominiert. Es haben sich rund 180 soziale Projekte beworben, wir sind unter den Top15.

Vom 19. bis 29. Mai nehmen wir an einem Facebook-Voting teil, bei dem das Publikum über das beste soziale projekt abstimmt.

Wenn wir den Publikumspreis gewinnen würden, könnten wir noch mehr Blogger-Workshops für Flüchtlinge im Alter zwischen 15 und 25 Jahren anbieten.

Wir stehen jetzt leider erst auf Platz 9 und zählen auf eure Unterstützung!

>>> Hier geht’s zum Voting:

https://actforimpact.pgtb.me/7QWgKP

Hinweis für alle Nicht-Facebookler

Wenn ihr die „Blogger-Schule für junge Flüchtlinge“ auch so toll wie wir findet, würden wir uns über eure Kommentare zu den 22 Blogbeiträgen freuen, die wir in den nächsten Tagen in dieser Kategorie “Facebook-Voting” veröffentlichen werden.

Eure Kommentare geben wir dann am Ende mit ab, um zu zeigen, dass auch Nicht-Facebookler unser Projekt unterstützen.

Hier seht ihr unser Video über die “Blogger-Schule für junge Flüchtlinge”. Wir haben es wir für die Bewerbung bei “Act for Impact” erstellt, es durfte nur 30 Sekunden lang werden – wir schenken euch noch eine Extra-Sekunde, denn so viel Zeit muss sein.


Foto: Simone Naumann

Bitte unterstütze die Blogger-Schule München und teile diesen Beitrag ---> Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.